Ausleihe der Pedelecs

Was bringt mir ein Pedelec im Alltag? Ist es wirklich eine Alternative zum Auto? Schon die Erlebnisse bei der Roadshow und auf der Rampe sind beeindruckend. Um den Praxistest zu bestehen, muss das Pedelec aber auch im Alltag seine Stärken unter Beweis stellen. Deshalb haben wir ein Zusatzangebot: Wir verleihen unsere Pedelecs. Denn wer eines dieser Räder kauft, wird es möglichst häufig nutzen wollen, zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit. Auf dieser Strecke mit ihren Steigungen, dem dichtem Verkehr und anderen Hindernissen muss es sich bewähren.

Davon kann man sich nur im Alltag überzeugen. Bis zu 15 Teilnehmer an den Roadshows können sich deshalb für eine Woche eines unserer Pedelecs ausleihen. Dafür kommen vor allem die Azubis in Frage, die in einem Umkreis von höchstens 15 Kilometern um Ihr Unternehmen wohnen. Darüber hinaus gibt es nur zwei Bedingungen, die bei dieser Ausleihe erfüllt werden müssen. Erstens muss der Azubi innerhalb dieser Woche mindestens ein Mal mit dem Pedelec zur Arbeit fahren. Zweitens soll er an einer anonymen Befragung durch die Universität Tübingen teilnehmen, in dem seine Erfahrungen und Eindrücke bei der Testfahrt abgefragt werden. Die zurückgegebenen Räder holen wir dann wieder bei Ihnen ab.